Skip to main content

Stereoanlage mit Plattenspieler

Musik über Vinyl-Platten zu genießen, liegt wieder voll im Trend. Viele der unzähligen Musikenthusiasten schwören ohnehin seit jeher auf die in Vinyl gebannte Musik. Doch nun wurde diese Art des Musikgenusses wieder neu entdeckt. Ganz gleich, ob die Musik über das Radio, der CD oder der Platte gehört wird, eins haben alle Varianten gemeinsam. Sie benötigen ein Gerät, um die gewünschte Musik abspielen zu können.

Eine gute Wahl bietet eine Stereoanlage mit integriertem Plattenspieler. Der Grund liegt auf der Hand, denn die Funktionalität spricht für sich. Doch worauf sollte beim Kauf geachtet werden und welche Merkmale sind wichtig? Im folgenden Ratgeber wird genau diese Thematik aufgegriffen und über die wichtigsten Fragen in Bezug auf eine Stereoanlage mit Plattenspieler informiert.

Die Stereoanlage mit Plattenspieler Bestseller

Tipp Nr. 1
auna Oakland DAB Retro-Stereoanlage - DAB+, FM Radiotuner, Bluetooth, Plattenspieler, Riemenantrieb mit 33, 45, 78 Umdrehungen pro Minute, CD-Player,...*
  • ZURÜCK IN DIE ZUKUNFT: Die auna Oakland DAB Retro-Stereoanlage ermöglicht mit ihren...
  • RETRO: Den Mittelpunkt der Retro-Stereoanlage bildet der unter einem Schutzdeckel...
  • RIEMENANTRIEB: Ein Plattenspieler mit einem Riemenantrieb und drei Geschwindigkeiten...
  • ANSCHLÜSSE: Seine Anschlussfähigkeit bezeugt das Gerät mit frontseitig verbauten...
  • FM/DAB+: Schnell und bequem - und unter Umgehung eines Computers. Auf dem Weg in die...
AngebotTipp Nr. 2
auna 388-BT Stereoanlage mit Plattenspieler Musikanlage (Doppelkassettendeck, Digitalisierungs-Funktion, für CD, MP3-CD, Schallplatten, MP3, Holzoptik,...*
  • LAUFRUHIG: Als zentrales Element befindet sich, geschützt von einer...
  • SCHÖNES DESIGN: Als multifunktionale Wohnzimmer-Anlage bringt die Musikanlage...
  • UNIVERSAL: Die Stereoanlage 388-BT von auna führt sowohl klassische als auch moderne...
  • USB-PORT: Über den integrierten USB-Port an der Stereoanlage lassen sich Inhalte vom...
  • FERNBEDIENUNG: Sowohl via USB-/ SD-Port als auch über CD-Player der Multimediaanlage...
Tipp Nr. 3
Nostalgie Holz Musikanlage | Kompaktanlage | Retro Stereoanlage | Plattenspieler | Radio | CD MP3 Player USB | Fernbedienung | MP3-Encoding:...*
  • Mit dieser hochwertigen Nostalgie Anlage fühlen Sie sich zurückversetzt in eine...
  • Die Anlage verfügt über einen Plattenspieler mit 3 Geschwindigkeitsstufen...
  • Das Tuning erfolgt dabei ganz klassisch über einen griffigen Drehknopf. Sie können...
  • Highlights: Plattenspieler mit 3 Geschwindigkeiten (33/45/78) Hochwertiges Holz im...
Tipp Nr. 4
Dual NR 100 X Kompaktanlage (DAB(+)-/UKW-Tuner, CD/MP3-Player, Plattenspieler, Direct-Encoding-Funktion, AUX-IN-Anschluss) Front Schwarz., Braun (NR 100)*
  • VIELFÄLTIGKEIT: Diese kompakte Anlage vereint viele Funktionen in einem Gerät wie...
  • PLATTENSPIELER: Über den eingebauten Plattenspieler können Sie Ihre alten Schätze...
  • ARCHIVIERUNG: Über den integrierten USB-Slot an der Stereoanlage, lassen sich...
  • DAB+ Tuner: Der eingebaute Digitalradio Tuner sorgt für rauschfreien Radioempfang....
  • LIEFERUMFANG: Der Lieferumfang umfasst die Haupteinheit, zwei Lautsprecher inkl....
AngebotTipp Nr. 5
Karcher KA 5300 Kompaktanlage (3-fach CD-Wechsler, Schallplattenspieler, Kassettendeck, Radio, Fernbedienung) silber*
  • Kompaktanlage in modernem Design mit integriertem CD-Player mit 3-fach CD-Wechsler,...
  • 3-fach CD-Wechsler, Wiedergabe von CD, CD-R, CD-RW und Titelfolge bis zu 60 Titel...
  • Hören Sie sich Ihre alten Vinylplatten und Kassetten an mit dem integrierten...
  • Optimale Klangqualität mit kristallklaren, satten und realistischen Tönen dank...
  • Lieferumfang: Kompaktanlage KA 5300, Fernbedienung, Bedienungsanleitung

Letzte Aktualisierung am 14.10.2020 / Affiliate Links* / Bilder* von der Amazon API - Bestseller nach Amazonverkaufsrang

Die Stereo Hi-Fi Anlage mit Plattenteller

Bezeichnet wird die Stereoanlage auch als Hi-Fi-Anlage oder als Anlage. Dabei handelt es sich um Geräte, die zur Beschallung mit Musik in Wohnungen oder Partyräumen eingesetzt werden. Einst war eine Stereoanlage so groß, dass diese bequem als Möbelstück gelten konnte. Inzwischen gibt es sogar Minianlagen.

Gemeinsam haben die Anlagen, dass sie aus mehreren Komponenten bestehen. Drei Teile bestimmen das Hauptbild der Anlage. Dabei handelt es sich um Komponenten der Quelle, des Verstärkers und des Lautsprechers.

Es gibt analoge oder digitale Tonsignale. Für das Auslesen dieser Signale ist die Quellenkomponente zuständig. Eine digitale Quelle wird beispielsweise durch einen CD-Spieler dargestellt, während es sich zum Beispiel bei der analogen Quelle um die immer häufiger verwendeten Plattenspieler handelt.

Besonderheiten beim Plattenspieler in der Stereoanlage

  • Analoge Signale von Quellgeräten, wie dem Plattenspieler, können durch die Verstärkerkomponenten eine Verstärkung oder gar eine Veränderung erfahren.
  • Selbst bei den Verstärkern ist noch eine Unterscheidung möglich. So gibt es Vollverstärker, Vorverstärker und Endstufen, die alle als getrennte Geräte arbeiten.
  • Weiterhin kann ein Receiver zum Einsatz kommen, bei dem ein Verstärker mit einem Tuner miteinander kombiniert wird.
  • Zum Einsatz kommen kann auch noch ein Equalizer, um die Klangerlebnisse noch weiter zu optimieren.
  • Je nach Anzahl der Kanäle, die bei einer Stereoanlage vorliegen, können mehrere Lautsprecher zum Einsatz kommen. Mit diesen wird das elektrische Signal in Schall umgewandelt.

Was ist Stereo – Stereofonie?

Stereo wurde von dem Begriff Stereofonie begründet. Dabei geht es um die Techniken, die mit dem Ton zusammenhängen. Es handelt sich hierbei wenigstens um ein Zweikanal-Tonsystem.

Insgesamt betrachtet jedoch geht es hierbei um Schallquellen, die mittels verschiedener Techniken Wirkungen erzielen. So entsteht beim natürlichen Hören ein räumlicher Schalleindruck.

Die Technik der Stereofonie wird heute in verschiedenen Bereichen eingesetzt. Dazu gehören unter anderem die Popmusik sowie auch die Übertragungstechnik.

 

Ein Plattenspieler -auch in Stereoanalage möglich

Ein Plattenspieler -auch in Stereoanalage möglich

 

Welche Varianten an Stereoanlagen mit Plattenspieler gibt es?

Die Modelle variieren von Design im Retro-Look bis hin zu top modernen Anlagen. Vor allem die Lautsprecher der modernen Varianten besitzen gegenüber den meisten Retro-Modellen eine höhere Leistung. Die Retro-Varianten dagegen, setzen mehr auf die Optik, die Lautsprecher sind wesentlich kleiner. Dies ist aber kein Wunder, denn die Stereoanlage mit Plattenspieler im Retro-Look ist als kompakt zu bezeichnen.

Viele Varianten, ganz gleich, ob modern oder retro, verfügen über zusätzliche Funktionen wie ein integriertes Radio, einen CD-Player, ein Kassettendeck, eine USB-Schnittstelle sowie die Bluetooth-Funktion. Je nach persönlicher Vorliebe gibt es die Retro-Varianten als kleine Tischmodelle oder große Musikboxen mit dem gewissen nostalgischen Flair. Beide Variationen besitzen on top den Plattenspieler.

Schallplatten-Stereoanlage im Retro Design

Ein Retro-Plattenspieler in einer Kompakt-Anlage integriert:

Welche zusätzlichen Features sollte die Stereoanlage mit Plattenspieler haben?

In der heutigen Zeit sollten Stereoanlagen mit Plattenspieler über gewissen Features verfügen. So sollte es möglich sein, digitale Medien an die Anlage anschließen zu können. Vor dem Kauf sollte jeder Kaufwillige überlegen, ob ein Anschluss für den MP3-Player oder aber das Smartphone vorhanden sein soll. Je nach Anspruch ist ein AUX-Anschluss Grundvoraussetzung für den Kauf.

Einige Modelle ermöglichen es zudem, die auf einer SD-Karte gespeicherte Musik über die Stereoanlage mit Plattenspieler abzuspielen. Damit die Musik der Stereoanlage mit Plattenspieler nicht für einen Nachbarschaftsstreit sorgt, ist der Klinken-Kopfhöreranschluss ein absolutes Must-have. Dieser ist aber so gut wie bei jedem Modell vorhanden.

Ein wichtiger Anschluss, um externe Lautsprecherboxen anschließen zu können, ist der Line-Out. Mit diesem kann jede Stereoanlage mit Plattenspieler zusätzlich aufgewertet werden. Die Klangstärke der Lautsprecher sind ebenfalls von enormer Wichtigkeit für einen ungetrübten Musikgenuss. Aus diesem Grund sollte bereits vor dem Kauf auf die Angabe der Klangstärke geachtet werden, damit es anschließend keine Enttäuschung gibt.

Auch ein moderner Plattenspieler mit Bluetooth ermöglicht den kabellosen Anschluss von Lautsprecherboxen.

Ein weiteres wichtiges Feature ist, welche Geschwindigkeit der Plattenspieler der Stereoanlage besitzt. Es wird zwischen drei Varianten unterschieden. Die Einheit, welche für die Geschwindigkeit maßgeblich ist, sind die Umdrehungen pro Minute. Je nachdem welche Schallplatte abgespielt werden soll, muss die Stereoanlage mit Plattenspieler über die entsprechende Geschwindigkeit verfügen.

Bei Langspielplatten muss diese Geschwindigkeit bei 33 Umdrehungen liegen. 45 Umdrehungen die Minute muss die Anlage bei Singles aufweisen. Die gängigsten Stereoanlagen mit Plattenspieler weisen diese beiden Varianten standardmäßig auf.

Eine besondere Variation bildet die Schellackplatte. Diese benötigt 78 Umdrehungen die Minute. Sollten Musikliebhaber Schellackplatten abspielen wollen, so ist vor dem Kauf der Stereoanlage mit Plattenspieler unbedingt auf diese Kompatibilität zu achten.

Fazit

Stereoanlagen mit Plattenspieler gibt es in den unterschiedlichsten Varianten. Neben dem Design spielen vor allem die vorhandenen Features eine wichtige Rolle. Die Funktionalität und die Eignung für die unterschiedlichen Plattenarten sollten vor dem Kauf unbedingt beachtet werden. Für einen ungetrübten Musikgenuss sollte die Stereoanlage mit Plattenspieler über eine ausreichende Klangstärke verfügen.