Skip to main content

Plattenspieler Kauf für besten Vinyl Klang

Vinyl Platten im Comeback: warum nicht mal wieder einen Plattenspieler kaufen?

Haben Sie vielleicht noch Ihre alten Schallplatten aufbewahrt, aber der alte zugehörige Plattenspieler hat den Dienst schon seit vielen Jahre versagt? Sie möchten jedoch noch mal wieder in den alten Erinnerungen schwelgen?

Oder haben Sie auf einem Flohmarkt oder einem Internetauktionshaus alte Schallplatten erstanden, die Sie hören oder vielleicht sogar digitalisieren möchten? Oder haben Sie einfach nur Lust auf diese nostalgische Retro-Art des Musikhörens?

Dann schauen Sie doch einmal, ob Sie hier fündig werden und Ihren neuen Lieblingsplattenspieler in unserer Auswahl von richtig guten, modernen Plattenspielern aus verschiedensten Designrichtungen, auch im Retrostil, finden.

auna TT-92B Plattenspieler

auna TT-92B Plattenspieler

Der Vinyl Boom ist ungebrochen. Möchten Sie auch wieder einsteigen und einen Plattenspieler kaufen, dann sind Sie hier richtig. Bei uns finden Sie eine umfassende Beratung für Ihren anstehenden Plattenspielerkauf.

Bis weit in die 1980er Jahre hinein fehlte er in keinem Wohnzimmer und in keinem Jugendzimmer: der Schallplattenspieler. Mit der Erfindung der unempfindlicheren CD in den 80er Jahren des vergangenen Jahrhunderts verlor der Plattenabspieler dann deutlich an Boden, doch einige Vinyl-Liebhaber haben den Turntables und der Schallplatte trotz CD und MP3 die Treue gehalten.

In den letzten Jahren erlebten Schallplatten und deren Abspielgeräte wieder einen deutlichen Aufschwung und die Verkaufszahlen steigen. Hier erfahren Sie alles, was Sie über den Schallplattenspieler wissen müssen und finden eine ausführliche Kaufberatung.


Beste Plattenspieler als Produktvorstellung

Wir haben hier für Sie diese richtig guten Plattenspieler Modelle genauer angeschaut:


Die Turntables sind nach dem Preis aufsteigend, für jedes Budget, geordnet. Wir haben zu diesen Abspielgeräten eine ausführliche Produktbeschreibung von uns, die Sie hinter den obigen Link finden.

1234
Karcher KA 8050 Lautsprecher-Plattenspieler Günstiger Plattenspieler mit Lautsprechern im Ruby-Stil auna Jerry Lee Plattenspieler USB-Anschluss zum Digitalisieren braun Plattenspieler mit USB-Anschluss im 50er Jahre Retro-Design Dual DTJ 301.1 USB DJ-Plattenspieler schwarz Regelmäßig Bestseller bei Amazon in Turntables Dual DT 400 USB Vollautomatik Plattenspieler schwarz Vollautomatik Plattenspieler mit USB-Anschluss
Modell Karcher KA 8050 Lautsprecher-Plattenspielerauna Jerry Lee Plattenspieler USB-Anschluss zum Digitalisieren braunDual DTJ 301.1 USB DJ-Plattenspieler schwarzDual DT 400 USB Vollautomatik Plattenspieler schwarz
Drehzahl33 / 4533, 45, 78 U/min33/45 U/min33/45
Preis

39,99 €

inkl. gesetzlicher MwSt.

49,99 €

inkl. gesetzlicher MwSt.

154,90 €

inkl. gesetzlicher MwSt.

156,89 €

inkl. gesetzlicher MwSt.
Zu Amazon*Zu Amazon*Zu Amazon*Zu Amazon*

Schallplattenspieler – was ist das überhaupt?

Der Plattenspieler oder auch Schallplattenspieler spielt als Gerät mittels eines elektrischen Tonabnehmers Schallplatten ab. Sie sind analoge Wiedergabegeräte. Ein Elektromotor bewegt den Plattenteller. Dabei wird ein analoges Signal abgegeben. Dieses wird durch den Verstärker kräftiger und anschließend über Lautsprecher dem Vinylfreund ausgegeben.

Dieses Abspielgeräte für Schallplatten entwickelte sich Anfang des 20. Jahrhunderts aus dem Grammophon und dem Phonographen. Er besteht aus einem meist riemengetriebenen Plattenteller, einem Tonarm und einem elektrischen Tonabnehmer und war zunächst unter dem Begriff elektrisches Grammophon bekannt. Erst als der elektrische Betrieb der Geräte zur Norm wurde, weil immer mehr Haushalte an das Stromnetz angeschlossen waren, etablierte sich die Bezeichnung Plattenspieler.

Weitere Sprachformen sind: Schallplattenspieler, Turntables oder kurz TT

Woraus besteht ein Plattenspieler?

Ein Plattenspieler besteht aus einem Gehäuse, dem Antrieb mit Motor, dem Plattenteller und einem Tonarm und den Tonabnehmer samt Plattenspielernadel. Plattenspieler können die drei Geschwindigkeiten der verschiedenen Plattenformate 33 U/min (große LP`s), 45 U/min (kleine Singles) und / oder 78 U/min (Schelllack) unterstützen.

Ein großer Vorteil gegenüber anderen Audiogeräten unserer Zeit besteht zweifelsohne darin, dass man alle Teile austauschen und ersetzen kann.

Funktionsweise

Plattenspieler: Dual DT 210 USB Schallplattenspieler (USB-Anschluss)Dual DT 210 USB Schallplattenspieler

Plattenspieler: Dual DT 210 USB Schallplattenspieler (USB-Anschluss)

Vor einem Plattenspieler Kauf, sollten Sie sich noch einmal mit der Funktionsweise des Gerätes vertraut machen. Im Zeitalter der digitalen Tonträger gehört dieses Wissen nicht mehr unbedingt zum Standard-Allgemeinwissen dazu.

An dem Tonabnehmer befindet sich eine Nadel, die die Rillen der Schallplatte abtastet. Meist handelt es sich dabei um Metall-, Saphir- oder die am weitesten verbreiteten Diamantnadeln.

Die äußerst geringfügigen Schwingungen der Plattenspieler Nadel werden von dem Tonabnehmer in schwache elektrische Ströme umgewandelt, die schließlich die Töne wiedergeben. Dazu ist in jedem Fall ein Verstärker notwendig, der entweder in dem Plattenspieler verbaut oder als zusätzliche Einzelkomponente angeschlossen wird.

Damit der Tonabnehmer die Schwingungen korrekt aufnehmen kann, ist er an einem präzise ausbalancierten Tonarm befestigt. Bis in die 1960er Jahre waren der Schallplattenspieler und die Schallplatte führend und weitgehend konkurrenzlos als Abspielgerät und Tonträger, erst die Compact Cassette und mit ihr die Kassettenrekorder, die in den 1960er Jahren aufkamen, verdrängten das Platten- Abspielgerät aus seiner Monopolstellung.

 

Es gibt drei verschiedene Antriebsarten eines Plattenspielers:

1. Riemenantrieb

Eine große Walze am Plattenteller und die Motorspindel sind mit einem flachen Gummiriemen miteinander verbunden. Der Riemen steuert den Plattenteller. Die Antriebswalze befindet sich in der Regel unter dem Plattenteller, manchmal befindet sie sich auch am Rand.

2. Reibradantrieb

Bei dieser Version wird der Plattenteller durch ein Reibrad angetrieben. Dieses Rad ist eine Gummirolle, die ihren Sitz zwischen der Motorspindel hat. Die Räder können in ihrer Höhe verstellt werden, was die Abspielgeschwindigkeit beeinflusst.

3. Direktantrieb

Plattenspieler mit Direktantrieb sind technisch sehr hochwertig. So steuert die Antriebsachse des Motors gleichzeitig die des Plattentellers. Bei einigen Geräten ist der Plattenteller sogar ein verbautes Teil des Motors. Diese Plattenspieler werden überwiegend von DJ´s benutzt.

 

Bedienung

Die Versionen an Stereoanlagen mit Plattenspieler unterscheiden sich anhand der Bedienweise. Je nach Modell können sie mit einer manuellen, einer halb automatischen oder vollautomatischen Bedienung ausgestattet sein.

Manuell

Bei dem Modell mit der manuellen Variante erfolgt die Bedienung des Tonarms ausschließlich per Hand.

Halbautomatisch

Bei der halb automatischen Variante hingegen, muss der Tonarm lediglich auf die Schallplatte aufgelegt, aber nicht wieder aufgenommen werden. Sobald der letzte Titel der Schallplatte gespielt worden ist, bewegt sich der Tonarm automatisch auf die Startposition.

Vollautomatik

Bei der Variante mit dem Plattenspieler, welcher vollautomatisch funktioniert, ist lediglich die Schallplatte aufzulegen. Der Tonarm legt sich nach der Start-Bedienung automatisch auf die Schallplatte auf und nach Ende wieder zurück. Ein Manko bei den Stereoanlagen mit vollautomatischen Plattenspielern bleibt allerdings bestehen. Manuell kann der Tonarm wesentlich schneller auf die Platte aufgelegt werden.

 


Moderne Schallplattenspieler in der Übersicht

Turntables sind wieder im Kommen und feiern ihr Come Back. Ein Plattenspieler Kauf ist wieder zeitgemäß. In der heutigen Zeit werden nicht nur alte Klassiker angeboten, um das Gefühl der alten Schallplatten-Zeiten aufleben zu lassen. Auch vollkommen moderne Geräte gehören zum Fokus der Hersteller, die beispielsweise Schallplattenspieler mit Lautsprecher, USB-Schallplattenspieler, mit Bluetooth oder weitere Variationen der beliebten Geräte im Angebot haben.

  • USB-Plattenspieler

    Der moderne USB Plattenspieler macht es möglich, die Schallplatten zu digitalisieren und auf ein modernes Speichermedium zu übertragen.

  • Geräte mit Bluetooth

    Abspielgeräte mit Bluetooth können kabellos mit anderen Geräten, die Bluetooth unterstützen kommunizieren. Das können Lautsprecher, Soundbars oder Kopfhörer sein.

  • Plattenspieler mit Lautsprecher

    Wer nicht auf Extra-Boxen setzen möchte, um die Musik vom Schallplattenspieler zu übertragen, setzt auf Modelle mit integrierten Lautsprechern. Plattenspieler mit Lautsprecher sind heute schon zu guten Preisen in hoher Qualität zu bekommen.

  • Laser-Plattenspieler

    Beim Laserplattenspieler wird die Schallplatte nicht mit einer Nadel, sondern mit einem Laserstrahl abgetastet. Dadurch kommt es zu keiner Abnutzung der Schallplatte. Laserplattenspieler sind sehr teuer und gehören zu den High End Geräten, was sich vor allem im Preis und in der hohen Ausstattung bemerkbar macht.

  • Plattenspieler High End

    Als High End Plattenspieler werden Geräte bezeichnet, die ohne Rücksicht auf den Preis das bestmögliche Ergebnis liefern. Entsprechend Geräte oft sehr teuer, beispielsweise ein Laser-Plattenspieler, der in den 1990er Jahren für 35.000 DM verkauft wurde. Heute liegt der Preis für einen High End Abspielgeräte mit Laser Technik etwa bei 15.000 Euro.


Schallplattenspieler Test und Vergleich

Karcher KA 8050 Plattenspieler mit eingebauten Lautsprechern silber - 3

Karcher KA 8050 Plattenspieler mit eingebauten Lautsprechern silber – 3

Wenn Sie gute Turntables kaufen möchten und sich die obige Kaufberatung gut durchgelesen haben, wissen Sie nun, worauf Sie beim Kauf besonders achten möchten. Den passenden Schallplattenspieler für Ihre Anforderungen finden Sie nun beispielsweise in einem Plattenspieler Test, in dem zahlreiche Abspielgeräte beschrieben und bewertet werden.

Es gibt viele dieser Plattenspieler Tests, die beispielsweise von der Stiftung Warentest oder von anderen namhaften Instituten durchgeführt werden. Anhand der obigen Kaufberatung sind Sie in der Lage, in jedem Test das für Sie passende Gerät zu finden.

Wenn Sie keinen Schallplattenspieler Test vertrauen möchten, dann probieren Sie doch selber das musikalische Erlebnis aus. Testen Sie Ihren neuen Plattenspieler einfach selbst.

Test Tipp: Rega Planar 2

Die Stiftung Warentest brachte im test 2/2018 einen Beitrag und stellten dort den Plattenspieler Rega Planar 2 vor. Getestet wurde er von den Which Kollegen von Test. Der Rega Planar 2 wurde dort der beste Plattenspieler im Ranking.

Bester Plattenspieler von Which Test which.co.uk Rega Planar 2 High End Plattenspieler inkl. Rega Carbon MM-Tonabnehmer, Schwarz

505,91 €

inkl. gesetzlicher MwSt.
Zu Amazon*

Test Tipp: Pioneer Vollautomatischer Stereo Plattenspieler

Als preisgünstiges Modell wird der Pioneer PL-30-K empfohlen.


Plattenspieler Kauf: Richtig gute Geräte auf einem Blick

Viele davon sind Bestseller. Sie sind nach Preis aufwärts sortiert.

Modell Drehzahl Preis
1 Karcher KA 8050 Lautsprecher-Plattenspieler Günstiger Plattenspieler mit Lautsprechern im Ruby-Stil Karcher KA 8050 Lautsprecher-Plattenspieler33 / 45

39,99 €

inkl. gesetzlicher MwSt.
Zu Amazon*
2 Auna TBA-298 Lautsprecher-Plattenspieler Preiswertes robustes Modell mit Lautsprecher Auna TBA-298 Lautsprecher-Plattenspieler-

39,99 €

inkl. gesetzlicher MwSt.
Zu Amazon*
3 AUNA Jerry Lee - Retro Plattenspieler, Schallplattenspieler, Riemenantrieb, Stereo-Lautsprecher, USB-Anschluss zum Digitalisieren, 33, 45, 78 U min. 3 Plattengrößen, Tragegriff, weiß-rot Retro Plattenspieler Stereo und USB AUNA Jerry Lee – Retro Plattenspieler, Schallplattenspieler, Riemenantrieb, Stereo-Lautsprecher, USB-Anschluss zum Digitalisieren, 33, 45, 78 U min. 3 Plattengrößen, Tragegriff, weiß-rot-

39,99 €

inkl. gesetzlicher MwSt.
Zu Amazon*
4 auna Jerry Lee Plattenspieler USB-Anschluss zum Digitalisieren braun Plattenspieler mit USB-Anschluss im 50er Jahre Retro-Design auna Jerry Lee Plattenspieler USB-Anschluss zum Digitalisieren braun33, 45, 78 U/min

49,99 €

inkl. gesetzlicher MwSt.
Zu Amazon*
5 auna TT-92B Plattenspieler Schallplattenspieler (USB-SD-Slot, AUX-IN, UKW Radio, Stereo-Lautsprecher, Holzfurnier) braun 12'', 10'', 7'' Vinyls - USB und SD Port - Digitalisieren ohne PC auna TT-92B Plattenspieler Schallplattenspieler (USB-SD-Slot, AUX-IN, UKW Radio, Stereo-Lautsprecher, Holzfurnier) braun-

77,99 €

inkl. gesetzlicher MwSt.
Zu Amazon*
6 Dual DT 210 USB Schallplattenspieler USB-Anschluss, schwarz Solider Schallplattenspieler mit internen USB zum guten Preis Dual DT 210 USB Schallplattenspieler USB-Anschluss, schwarz33/45

90,36 €

inkl. gesetzlicher MwSt.
Zu Amazon*
7 Dual DT 210 USB Schallplattenspieler mit Digitalisierungsfunktion, weiß Preiswerter und solider Plattenspieler auch zum Digitalisieren Dual DT 210 USB Schallplattenspieler mit Digitalisierungsfunktion, weiß33/45

96,89 €

inkl. gesetzlicher MwSt.
Zu Amazon*
8 Dual DT 250 USB Plattenspieler Viel Qualität zum guten Preis Dual DT 250 USB Plattenspieler33/45

115,00 €

inkl. gesetzlicher MwSt.
Zu Amazon*
9 Dual DTJ 301.1 USB DJ-Plattenspieler schwarz Regelmäßig Bestseller bei Amazon in Turntables Dual DTJ 301.1 USB DJ-Plattenspieler schwarz33/45 U/min

154,90 €

inkl. gesetzlicher MwSt.
Zu Amazon*
10 Dual DT 400 USB Vollautomatik Plattenspieler schwarz Vollautomatik Plattenspieler mit USB-Anschluss Dual DT 400 USB Vollautomatik Plattenspieler schwarz33/45

156,89 €

inkl. gesetzlicher MwSt.
Zu Amazon*
11 Roadstar HIF-1990 Retro Stereo-Anlage mit Plattenspieler, Kassette, CD-Player und Radio (UKW / MW, CD / MP3, USB, beleuchtetes LCD-Display, Fernbedienung, 40 Watt Musikleistung), braun Retro mit Bluetooth Roadstar HIF-1990 Retro Stereo-Anlage mit Plattenspieler, Kassette, CD-Player und Radio (UKW / MW, CD / MP3, USB, beleuchtetes LCD-Display, Fernbedienung, 40 Watt Musikleistung), braun33 / 45 / 78

158,50 €

inkl. gesetzlicher MwSt.
Zu Amazon*
12 Pro-ject Rpm 1.3 Genie Plattenspieler (Ortofon 2M Red) Hochglanz Schwarz "Ärgert die Oberklasse, so gut ist er" Pro-ject Rpm 1.3 Genie Plattenspieler (Ortofon 2M Red) Hochglanz Schwarz-

298,00 €

inkl. gesetzlicher MwSt.
Zu Amazon*
13 Rega Planar 2 High End Plattenspieler inkl. Rega Carbon MM-Tonabnehmer, Schwarz Bester Plattenspieler von Which Test which.co.uk Rega Planar 2 High End Plattenspieler inkl. Rega Carbon MM-Tonabnehmer, Schwarz-

505,91 €

inkl. gesetzlicher MwSt.
Zu Amazon*
14 Pioneer Vollautomatischer Stereo Plattenspieler, PL-30-K, Riemenantrieb, 33/45rpm, Entzerr-Vorverstärker, Plattenteller, Tonarm und Systemträger aus Aluminiumguss, Schwarz Vollautomatischer Stereo Plattenspieler Pioneer Vollautomatischer Stereo Plattenspieler, PL-30-K, Riemenantrieb, 33/45rpm, Entzerr-Vorverstärker, Plattenteller, Tonarm und Systemträger aus Aluminiumguss, Schwarz33/45

800,00 €

inkl. gesetzlicher MwSt.
Zu Amazon*

Der Schallplattenspieler Bestseller

Tipp Nr. 1
Karcher KA 8050 Plattenspieler mit eingebauten Lautsprechern silber
684 Bewertungen
Karcher KA 8050 Plattenspieler mit eingebauten Lautsprechern silber*
  • Zwei eingebaute Lautsprecher
  • Auto-Stop-Funktion
  • Geschwindigkeiten: 33& 45 U./Min., Line-Out (RCA) sowie 3,5mm Kopfhörerbuchse
  • Schallplattenspieler im Ruby-Stil, Mahagoni-Nachbildung
  • Lieferumfang: Schallplattenspieler, 2 Lautsprecher, Bedienungsanleitung
AngebotTipp Nr. 2
Dual DT 210 USB Schallplattenspieler (USB-Anschluss, 33/45 U/min) schwarz
730 Bewertungen
Dual DT 210 USB Schallplattenspieler (USB-Anschluss, 33/45 U/min) schwarz*
  • VIELFÄLTIGKEIT: Integrierter USB-Anschluss zum Digitalisieren Ihrer Schallplatten...
  • FLEXIBILITÄT: Der Plattenspieler kann auch als herkömmliches Abspielgerät an Ihr...
  • VORVERSTÄRKER: Eingebauter umschaltbarer Phono- Vorverstärker zum einfachen...
  • MAGNET-TONABNEHMER-SYSTEM: Audio Technica AT 3600. Tonarm mit voreingestellter...
  • LIEFERUMFANG: Der Lieferumfang umfasst das Gerät, Plattenteller mit Antriebsriemen,...
AngebotTipp Nr. 3
Dual DTJ 301.1 USB DJ-Plattenspieler (33/45 U/min, Pitch-Control, Magnet-Tonabnehmer-System, Nadelbeleuchtung, USB Kabel) schwarz
1.261 Bewertungen
Dual DTJ 301.1 USB DJ-Plattenspieler (33/45 U/min, Pitch-Control, Magnet-Tonabnehmer-System, Nadelbeleuchtung, USB Kabel) schwarz*
  • VIELFÄLTIGKEIT: Integrierter USB-Anschluss zum Digitalisieren Ihrer Schallplatten...
  • FLEXIBILITÄT: Der Plattenspieler kann auch als herkömmliches Abspielgerät an Ihr...
  • VORVERSTÄRKER: Eingebauter umschaltbarer Phono- Vorverstärker zum einfachen...
  • MAGNET-TONABNEHMER-SYSTEM: Audio Technica AT 3600. Tonarm mit voreingestellter...
  • LIEFERUMFANG: Der Lieferumfang umfasst das Gerät, Plattenteller mit Antriebsriemen,...

Letzte Aktualisierung am 6.08.2020 / Affiliate Links* / Bilder* von der Amazon API - Bestseller nach Amazonverkaufsrang


Plattenspieler kaufen: Die beliebtesten Hersteller und Marken

Der Markt ist voll von qualitativen Herstellern und Marken, die Plattenspieler im Angebot haben. Nachfolgend eine Übersicht beliebter Marken und Hersteller, die zu den traditionellen oder modernen Anbietern zählen.

Hersteller Beschreibung
Dual Dual Abspielgeräte gibt es bereits seit dem Anfang des 20. Jahrhunderts. Heute werden die Dual Plattenspieler über die SINTRON Vertriebs GmbH vertrieben.
Technics Das japanische Unternehmen Technics produziert seit den 1970er Jahren Abspielgeräte für Platten und wurde besonders durch die SL Plattenspieler Reihe bekannt. Der SL-1200MKx von Technics ist bis heute einer der beliebtesten DJ Plattenspieler.
Thorens Das Schweizer Unternehmen Thorens verkauft bereits seit den 1930er Jahren und ist heute Hersteller hochwertiger und moderner Plattenspieler.
Rega Die englische Firma Rega wurde 1973 gegründet und ist vor allem für die Modelle Planar bekannt.
Project Das österreichische Unternehmen Pro-Ject Audio wurde 1990 gegründet und vertreibt vor allem optisch sehr ausgefallene Designs.
Transrotor Die Firma Transrotor hat sich auf die Herstellung von Plattenspielern aus Acrylglas spezialisiert.
Bang & Olufsen Die Traditionsmarke ist für ein elegante, stylisches Design bekannt.
MCINTOSH Beliebt und bekannt für seine höchste Qualität.
Yamaha Die Firma arbeitet mit dem Slogan: „Der Vergangenheit verpflichtet, doch die Zukunft im Blick“ Das passt hervorragend zu einem modernen Plattenspieler.
Pro-Ject Eine Firma aus Österreich stellt Audio Systeme in Europa her. Es gibt die gefragten „Made in Europe“ produzierten Modelle.

Turntables Kauf – Vor- und Nachteile

Nur noch in wenigen Haushalten findet man heute noch eine Stereoanlage mit Plattenspieler, meist findet man eher einen CD Player oder auch nur noch eine Docking-Station für das Mobiltelefon oder die Musik wird gleich über den Computer, das Handy oder das Tablet abgespielt.

Der Hauptgrund dafür ist sicherlich die eher umständliche Handhabung, die empfindlichen Schallplatten und die Immobilität des Schallplattenspielers. Doch vor allem Musikenthusiasten sehen neben den Nachteilen auch erhebliche Vorteile und schwören auf den guten alten Plattenspieler.

Vorteile

  • Die Musik von einer Schallplatte hat einen wesentlich besseren Klang als eine CD oder eine MP3. Obwohl die Technik beim CD Player und einer MP3 Datei weiter fortgeschritten ist als in der vergleichsweise veralteten Schallplatten-Presstechnik, klingt die Musik wärmer, voller und lebendiger. Dieser Unterschied ist oft selbst noch dann deutlich zu hören, wenn eine Schallplatte digitalisiert und auf CD gebrannt wurde.
  • Mehr Atmosphäre. Viele Musikliebhaber wollen einfach nicht auf das typische Knistern einer Langspielplatte verzichten, was für sie zum echten Musikgenuss einfach dazu gehört und dem Musikerlebnis mehr Tiefe und Atmosphäre verleiht.
  • Defekte Ersatzteile können einfach nachgekauft und ersetzt werden. Während bei einem CD Player oder MP3 Player oft das Gerät weggeworfen und ein neues angeschafft werden muss, lassen sich beim Plattenspieler defekte Teile wie beispielsweise die Nadel oder auch der Tonarm und andere Teile einfach ersetzen.
  • Wer einen Schallplattenspieler nutzt und eine Schallplatte kauft, bekommt oft eine digitale Download-Version kostenlos dazu.
  • Viele Schallplatten kommen in einem aufwändig gestalteten Cover, mit dem die Hülle einer CD oder das kleine Thumbnail-Bildchen einer MP3 Datei niemals mithalten können. Spezielle Sammler- und Sondereditionen sind außerdem in farbigem oder bedrucktem Vinyl erhältlich.
  • Vinyl Schallplatten sind lange haltbar und können, pfleglichen Umgang vorausgesetzt lange abgespielt werden.
  • Abspielgeräte für Schallplatten können an viele andere Geräte angeschlossen werden, z.B. über einen AV Receiver. Eine Liste mit richtig guten AV Receivern gibt es im Internet.
  • Moderne USB-, Bluetooth- und Laser Plattenspieler machen es möglich, das analoge Musikerlebnis von der Schallplatte zu digitalisieren.

Nachteile

  • Der Plattenspieler kann nur Zuhause eingesetzt werden, was in der heutigen Zeit durchaus einen Nachteil darstellt. Zwar gab es in den 1950er und 1960er Jahren transportable Turntables und Autoplattenspieler, doch hat sich diese Technik nicht durchgesetzt.
  • Das Platten Abspielgerät muss manuell bedient werden. Die Platte muss aufgelegt und umgedreht werden und nur bei sehr wenigen Geräten ist es möglich, einzelne Lieder per Fernbedienung anzuwählen. Im Regelfall muss die Nadel vorsichtig an die richtige Stelle gesetzt werden, was nicht immer reibungslos gelingt.
  • Schallplatten, aber auch die Plattenspieler Nadel sind sehr empfindlich und können leicht beschädigt werden.
  • Ein guter Plattenspieler kann, je nach Qualität und persönlichen Ansprüchen, recht teuer sein.
  • Ein solches Gerät nimmt mehr Platz weg als ein CD Player oder eine MP3 Dockingstation.

Letztendlich ist es also eine Frage der persönlichen Vorlieben, ob Sie sich einen Plattenspieler zulegen oder lieber CDs und MP3 nutzen. Sind Sie ein ausgesprochener Musikliebhaber, dessen Hobby die Musik ist, werden Sie sicher eher zum Plattenspieler tendieren, als wenn Musik bei ihnen eher unbeachtet im Hintergrund läuft.

Für alle, die ihre alten Platten digitalisieren möchten, ist ein Gerät mit USB Anschluss ein Must Have. Die digitalisierte Musik kann dann überall gehört werden, vom Smartphone bis über Multiroom Lautsprecher im ganzen Haus.

Richtige Musikliebhaber gönnen sich dann noch die richtigen Kopfhörer für einen wahren Musikgenuss. Diese sollten die Umgehungsgeräusche gut unterdrücken. Ein Noise Cancelling Kopfhörer Test gibt Aufschluss über gute Modelle.


Schallplattenspieler Kaufberatung

Möchten Sie sich ein Geräte zum Abspielen von Schallplatten kaufen, stellt sich natürlich als erstes die Frage, worauf Sie bei dem Turntables Kauf am meisten achten müssen. Wir haben eine kleine Kaufberatung für Sie zusammengestellt.

Grundsätzliche Kauf-Aspekte:

  • Es existieren eine Vielzahl unterschiedlichster Abspielgeräte auf dem Markt, in allen erdenklichen Preisstufen und Ausführungen. Auf welches Gerät letztendlich die Entscheidung fällt, hängt natürlich maßgeblich vom Budget und persönlichen Vorlieben ab.
  • Allerdings sollt man ein besonderes Augenmerk auf die Nadel und den Tonabnehmer richten.
    Hier ist eine gute Qualität wichtig, da diese zwei Komponenten maßgeblich für die Abspielqualität verantwortlich sind.
  • Es werden Plattenspieler mit manueller oder automatischer Bedienung angeboten. Manuelle Geräte versprühen einen gewissen Charme, wobei eine Automatik eher praktische Vorteile besitzt.
  • Je nach Material des Plattentellers, werden andere Nuancen des Klanges wiedergegeben.
  • Wird eine Reduzierung von Vibrationen gewünscht und eine sanftere, präzisere Akustik, ist es ratsam, sich für einen Teller aus Aluminium zu entscheiden.
  • Im Fachhandel findet man außerdem eine große Auswahl an zusätzlichen Matten für den Plattenteller, die das Hörerlebnis zusätzlich aufwerten.
  • Wenn man den Plattenspieler über Bluetooth mit anderen Geräten verbindet, wird sich dieses Zubehör am Klangerlebnis auszahlen.
  • Selbstverständlich werden Plattenspieler, so wie früher auch, mit mindestens zwei Abspielgeschwindigkeiten ausgestattet.
  • Ein Detail, das sich auch im Preis widerspiegelt, ist der Tonarm. Der Tonarm ist in zwei Ausführungen erhältlich, als Tangentialtonarm mit einem geraden Arm oder Radialtonarm, der einen S – förmigen Arm besitzt.
  • Wer ein bisschen mehr investieren möchte, sollte auf den hochwertigeren Tangentialtonarm zurückgreifen. Dieser sorgt dafür, dass die Nadel zuverlässig in der Rille bleibt. Beim Radialtonarm ist diese Eigenschaft nicht zu 100% garantiert.
  • Natürlich werden Plattenspieler in unzähligen Designs hergestellt.

Wichtige Überlegungen vor dem Kauf:

  • Möchten Sie nur Musik hören oder Ihre Plattensammlung digitalisieren?

    In letzterem Fall sind Sie mit einem USB Plattenspieler bestens bedient.

  • Dauergebrauch oder einmaliger Einsatz?

    Manche Musikliebhaber brauchen einen Plattenspieler nur, um ihre alten Vinylschätze zu digitalisieren, andere genießen es, zuhause regelmäßig dem satten Klang einer guten alten LP zu lauschen. Benötigen Sie das Gerät nur für eine einmalige Digitalisierung Ihrer Sammlung, sind Sie auch mit einem günstigeren Gerät beim Plattenspieler Kauf meist gut bedient, vor allem, wenn Sie die digitalisierten Aufnahmen später vornehmlich unterwegs in der U-Bahn oder übers Handy als MP3 hören. Für den Dauerbetrieb und mehr Klangqualität sollte man jedoch auf ein langlebigeres und hochpreisigeres Modell zurückgreifen.

  • Riemenantrieb oder Direktantrieb?

Beim Riemenantrieb wird der Plattenteller mit einem Riemen, der durch einen Motor bewegt wird, angetrieben. Der Riemen ist aus Gummi. Durch dieses Material werden Vibrationen abgefangen, der Plattenteller bewegt sich sehr gleichmäßig. Dadurch wird der Sound verbessert. Den Vorteilen des Riemenantriebs stehen Nachteile gegenüber. Der Riemenantrieb ist nicht sehr schnell. Auch ein Tempowechsel lässt sich oft nur über den Riemen durchführen. Zudem nutzt sich ein Riemen im Laufe der Zeit ab.

Für den Hausgebrauch, für Liebhaber des perfekten Klangs und für das Gefühl, dass ein Plattenspieler erzeugt, wenn die alten Vinylplatten wieder laufen, ist jedoch der klassische Riemenantrieb willkommen.

Beim Direktantrieb bewegt der Motor direkt den Plattenteller. Braucht es einen schnellen und robusten Schallplattenspieler, z.B. für einen DJ, so sollte hier die Wahl auf einen Direktantrieb fallen. Die Platten dürfen hier auch bewegt werden.

  • Auf den Motor einen Blick werfen!

Der Motor gibt seine Energie an den Antrieb ab und dreht den Plattenteller. Achten Sie auf einen vibrationsarmen Motor. Viele Modelle haben eine integrierte Motorsteuerung über die man die verschiedenen Drehzahlen, wie z.B. 33/45 /min, auswählen kann.

  • Achten Sie unbedingt auf die Anschlüsse!

    Beim Kauf sollten Sie auf die Anschlüsse Ihres neuen Abspielgerätes achten. Je nachdem, an welche Komponenten Sie den Plattenspieler anschließen wollen, brauchen Sie die passenden Anschlüsse. Einen Ausgang mit handelsüblichen Chinch-Steckern sollte der das Gerät unbedingt haben, damit Sie ihn an einen Verstärker für Plattenspieler anschließen können.

  • Ist ein eingebauter Vorverstärker vorhanden?

    Viele Verstärker haben heute keinen Phonoeingang mehr, so dass vermehrt Vorverstärker in die Plattenspieler eingebaut werden. Hat Ihr Verstärker keinen Phonoeingang, sollten sie auf ein Modell mit einem solchen eingebauten Vorverstärker zurückgreifen, dass Sie direkt über den CD-, Aux- oder Tuner-Anschluss anschließen können.

  • Achten Sie auf die Tonabnehmer-Technik.

    Es wird zwischen einem Magnet-Tonabnehmer (MM) und dem sogenannten Moving-Coil-System (MC) unterschieden. Während die MM Tonabnehmer mit den meisten Verstärkern funktionieren, wird für die MC Tonabnehmer oft ein spezieller Vorverstärker notwendig. Also auf diesen Punkt sollten Sie beim Plattenspieler kaufen ebenso achten.

  • Der Nadelschliff bestimmt den Sound.

    Es wird zwischen eliptischem und sphärischem Schliff unterschieden. Während der eliptische Schliff mehr Informationen erfasst, lauter ist und ein größeres Frequenzspektrum erfasst, belastet er gleichzeitig die Schallplatte mehr. Der sphärische Schliff bietet nicht dasselbe Klangerlebnis, ist jedoch deutlich schonender zur Platte. Er ist auch für DJs geeignet, die einen Plattenspieler zum Scratching nutzen.

  • Achten Sie auf eine austauschbare Nadel.

    Vor allem, wenn Sie das Gerät häufig nutzen wollen, ist es wichtig, dass eine defekte Nadel ausgetauscht werden kann. Deshalb achten Sie beim Plattenspieler Kauf auf den möglichen Austausch der Nadeln und auf ein Angebot an Ersatznadeln im Handel.

  • Auf Geschwindigkeiten achten.

    Je nachdem, was für Platten Sie abspielen wollen, müssen Sie auf die einstellbaren Geschwindigkeiten achten.

  • Die Schnittstellen sorgen für Connektion und Erweiterungen

Diese können zum Beispiel sein: Cinch, USB, Bluetooth, integriertes Musik-Streaming, integriertes WLAN

  • Wollen Sie den Plattenspieler korrekt aufstellen?

    Höhenverstellbare Füße helfen, das Abspielgerät wirklich gerade aufzustellen.

  • Manuelle, halbautomatische oder vollautomatische Bedienung?

    Sie haben die Wahl, ob Sie den Tonarm selbst auflegen und abnehmen wollen, ein halbautomatisches Gerät bevorzugen, bei dem der Arm nur aufgelegt werden muss oder ein vollautomatisches Gerät wünschen, bei dem sie nur die Platte auflegen und auf einen Knopf drücken müssen.

  • Hi-Fi Turm oder ganz kompakt?

    Wenn Sie keine weiteren Geräte wie beispielsweise einen Verstärker oder einen Subwoofer und auch keine Boxen an Ihren Turntables anschließen möchte, sei es aus ästhetischen Gründen oder aus Platzgründen, finden Sie im Handel auch Plattenspieler mit Lautsprechern, die einfach aufgestellt und in Betrieb genommen werden können, ohne dass weitere Komponenten angeschlossen werden müssen. Wer auf Hi-Fi setzt und Vinylplatten genießen möchte, kann eine kompakte Stereoanlage mit Plattenspieler kaufen.

  • Das Design

    Das Design der neuen Modelle kann ganz modern, schlicht, flach, oder auch klein im eleganten Minimalismus sein oder aber auch so richtig auf Alt gemacht, im Retro Stil z.B. der 50iger Jahre oder im Ruby Stil. Entsprechend sind die Modelle aus den verschiedensten Materialien: Kunststoff oder sogar aus Holz, wie Mahagoni, Walnuss, Kirschbaum oder Holznachbildungen.

    Je nach Vorliebe und Wohnungsreinrichtung bleibt die Entscheidung für das passende Design Ihnen überlassen und hängt sicher stark von Ihrem eigenen Stil und denen Ihrer vier Wände ab. Auf jeden Fall ist ein moderner Plattenspieler, sei er auch im Retrostil gebaut, heute wieder ein optisches Highlight für jedem Raum.

  • Welches Zubehör liegt dem Produkt bei der Lieferung dabei?

Die wichtigsten Kabel und eine Bedienungsanleitung sind Pflicht. Staubschutz-Elemente wie Staubschutzhaube und anderes, Gegengewichte, Filzmatten und anderes sind willkommen.

 


Plattenspieler – Handhabung und Pflege

Last but not least: Die Pflege der Turntables. Bei einem Kauf sollten Sie sich auch im Vorfeld schon einmal über die Handhabung und Pflege dessen informieren. Plattenspieler, Nadeln und auch Tonabnehmer sowie der Turntable brauchen einiges an Pflege und sollten mit Vorsicht gehandhabt haben werden, da sie leicht beschädigt werden können. Dies sollte eine Selbstverständlichkeit für alle Plattenliebhaber sein.

Die wichtigsten Pflegetipps für den Plattenspieler auf einen Blick:

  • Die Nadel ist sozusagen das Herzstück des Plattenspielers, gleichzeitig jedoch auch seine empfindlichste Komponente. Mit ihr heißt es sorgfältig umgehen. Die Nadel sollte möglichst immer Schutz unter eine Haube finden, vor allem, wenn das Gerät nicht im Betrieb ist.
  • Sie sollte immer sorgfältig gereinigt werden, um einen guten Klang zu gewährleisten. Staub und grober Schmutz werden vorsichtig mit einer kleinen Bürste entfernt, für eine gründliche Reinigung sind im Handel spezielle Reinigungsflüssigkeiten erhältlich.
  • Der Turntable sollte von der Mitte nach außen hin sauber gewischt werden, kleinste Staubkörnchen können zu Kratzern auf der Platte führen.
  • Das Gehäuse und der Tonarm sollten ebenfalls regelmäßig gereinigt werden. Hartnäckigen und unschönen Fingerabdrücken können Sie mit etwas Alkohol entfernen.
  • Staub lässt sich am besten mit einem antistatischen Tuch entfernen.

 


Geschichte des Schallplattenspielers

Im Jahr 1887 meldete in die USA ausgewanderte Deutsche Emil Berliner zwei seiner Erfindungen zum Patent an: das Grammophon und die Schallplatte. Aus dem anfangs noch mit einer Kurbel betriebenen Grammophon entwickelte sich über die folgenden Jahrzehnte der Plattenspieler, der bis in die 1960er Jahre hinein eine unangefochtene Monopolstellung als Abspielgerät für Tonträger innehatte. Neben dem Plattenspieler existierte lediglich noch das Tonbandgerät als Möglichkeit, Zuhause Musik abzuspielen.

Jahreszahl Beschreibung
1880 Um 1880 Erfindung des Grammophons (Emil Berliner) und des Phonographen (Thomas Alva Edison).
Ab 1920 Ab 1920 kamen die ersten elektrisch angetriebenen Plattenteller auf den Markt.
Ab 1926 Ab 1926 wurden die ersten elektrischen Tonabnehmer veröffentlicht.
bis 30er Jahre Auf den Plattentellern wurden zunächst schwere, leicht zerbrechliche Schellackplatten abgespielt, die sich mit einer Geschwindigkeit von 78 Umdrehungen pro Minute auf dem Plattenteller drehten.
30er Jahre In den 1930er Jahren wurde das Vinyl erfunden, das die Schallplatten wesentlich leichter machte und die Tonqualität erheblich steigerte, denn dank des neuen Materials war es nun möglich, Stereosignale an dieselbe Stelle der Rille zu pressen. Die neuen Vinylplatten drehten sich, je nach Größe, nur noch mit einer Geschwindigkeit von 33 ? (LP) bzw. 45 (Single) Umdrehungen pro Minute.
50er Jahre Ebenfalls in den 1950er Jahren entstanden die ersten Plattenspieler mit einer Wechselfunktion, die es ermöglichten, mehrere Platten gleichzeitig einzulegen und hintereinander abzuspielen.
60er Jahre In den 1960er Jahren machten die Kassettenrekorder dem Plattenabspielgerät Konkurrenz und verdrängten ihn von seiner Monopolstellung als Abspielgerät von Tonträgern. In den allermeisten Haushalten war jedoch in der Stereoanlage sowohl ein Plattenspieler als auch ein Kassettenrekorder vorhanden, oft in Form eines Hi-Fi Turms oder einer Kompaktanlage.
90er Jahre In den 1990er Jahren wurde der Plattenabspieler von dem CD Player nahezu vollständig vom Markt verdrängt.
ab ca. 2000 Nach dem Verdrängen der Plattenabspieler von modernen CD-Playern hat sich die Zeit heutzutage wieder gewandelt. Schallplattenspieler sind nicht einfach nur wieder in Mode, sondern werden sogar von Herstellern in neuen Variationen angeboten, sodass „alt“ mit „modern“ kombiniert wird, um den wundervollen Trend der damaligen Jahre wieder aufleben zu lassen.

Turntables von damals bis heute

Waren die ersten Plattenspieler noch alles andere als Klangwunder, so wird heutzutage jeder Musikliebhaber bestätigen, dass keine CD und erst recht keine MP3 an den satten und vollen Sound einer Schallplatte herankommt.

Seit ihrem Aufkommen in den 1920er Jahren haben sich die Schallplattenspieler sehr verändert und heute sind einige sehr moderne Geräte auf dem Markt zu bekommen, die mit sehr gutem Sound überzeugen.

Seit den 90iger Jahren wurde die Schallplatte schon so gut für tot erklärt. Doch sie lebt immer noch. Doch viele Musiker, die was auf sich halten, bringen ihre Musik auf Vinyl heraus.

Das Hören von Musik über einen Plattenspieler ist auch deswegen auch heute noch ein einzigartiges Erlebnis, da man bewusster die vielfältigen Facetten der Töne wahrnimmt.


Dem Knistern und Rauschen einer Vinylplatte zu lauschen und den Klang eines Platten-Abspielgerätes genießen, kann in der heutigen hektischen, modernen Zeit entspannen. Der analoge Sound der Schallplatten hat seine eigene Magie. Auch die Haptik, die mit diesem Sound verbunden ist, gibt es nur bei einem Plattenspieler. Der Trend zum Vinyl hält an, der Kauf eines Schallplattenspielers lohnt sich auf lange Zeit.


Was suchen Sie noch?

Gute Plattenspieler USB Plattenspieler Geräte mit Lautsprecher Geräte mit Bluetooth DJ Geräte Mit Vorverstärker High-End-Geräte Stereoanlage mit Plattenspieler

Tonabnehmer Schallplatten digitalisieren

Schallplattenregal